Starterbakterien für Kreislaufanlagen u. Aquarien

OHC Starterset
OHC Starterset

OHC-biostart

Lebende Starterbakterien für neu eingerichtete Aquarien und Denitrifikationsfilter 

- enthält real lebende Bakterienkulturen, ist max. 28Tage haltbar (Ablaufdaten- siehe Gebrauchsanleitung)

- bis zur Verwendung ist das Produkt kühl und dunkel zu lagern

- beim öffnen der Glasampullen kann es zu unangenehmer Geruchsbildung kommen

- voll biologisch und daher zu 100% abbaubar

 

OHC-biostart, beinhaltet lebende Rein- und Mischkulturen von Nitrosomonas europaea und Nitrobacter winogradskyi als biologische Starter für SALZMASSER Aquarien (nur für Salzwasser geeignet , da die osmotische Zelldruckveränderung im Süßwasser die Bakterien sofort abtötet).

Eine genaue Beschreibung und Funktionsweise, sowie Grundlagen zur Denitrifizierung können Sie unter der Rubrik (Denitrifikationsfilter) nachlesen.

 

Inbetriebnahme und Einlaufphase eines neu eingerichteten Aquariums mit OHC-biostart

 

Nachdem das Becken zum Besatz fertig eingerichtet wurde, das heißt alle Filtersysteme funktionieren, Heizung, Beleuchtung und Zusatzgeräte sind in Betrieb, setzen Sie dem Becken die erste Ampulle OHC-biostart zu (egal wo, es verteilt sich durch die Strömungsdynamik). Da das Aquarium weitgehend ohne organische Nahrung für die Bakterienkulturen ist, geben Sie anschließend unseren Bakterienbooster (BACTI-Vital) dem Wasser zu (wie in der Anleitung beschrieben), damit die Bakterien sich ansiedeln und wachsen können.

Sie wiederholen diesen Vorgang die nächsten neun Tage. Bitte messen Sie den NO2 Wert täglich und notieren Sie die Werte um diese zu vergleichen. 

Am 11. Tag führen sie zusätzlich einen 10%igen Wasserwechsel durch, zudem sollte dann ein stabiler NO2 Wert unter 0,25mg/l erreicht werden. Ihr Becken sollte ab dem 12. Tag klar und für den ersten Besatz durch Wirbellose mit ausreichend denitrifizierenden Bakterienkulturen gerüstet sein.

Was passiert in diesen ersten 11 ersten Tagen?

Das Aquarium, das sich meist nach dem einrichten eher etwas trüb zeigt ist biologisch instabil. Diese Trübung besteht an sich, meist aus organischen und anorganischen Verbindungen und verschwindet mit einsetzen des biologischen Gleichgewichtes zunehmend.

Auch kann sich ein weißer Film an den Scheiben bilden, hier handelt sich in der Regel um biochemische Ausfallerscheinungen, die Sie durch einfaches reinigen der Scheiben beseitigen können. 

An der Oberfläche bildet sich oft die so genannte Kahmhaut, die je nach Strömung stärker oder schwächer ausfallen kann. Diese verschwindet meist nach kurzer Zeit über den Oberflächenabzug.

Ohne biologische Starter wie z.B. lebende Steine (bei denen sich oft unerwünschte Gäste im Becken einnisten!!!) siedeln sich zwar von selbst Bakterienkulturen an, die aber sehr langsam wachsen. Oft kommt es so zum unkontrolliertem Wachstumsschüben und letztlich zu einem unkontrollierbaren und der Sache nicht förderlichen Nitrit-Peak * beim ersten einsetzen von Tieren.

 

OHC-biostart hingegen, sorgt in Verbindung mit unserer abgestimmten Bakteriennahrung BACTI-Vitalfür einen kontrollierten Peak anstieg und zu einem kontrollierten Bakterienwachstum. Sie können dieses kontrollierte Wachstum mit dem täglichen Messen des PH UND NO2 Wertes sehr gut kontrollieren.

 

Die im Becken befindlichen Bakterien sollten sich gleichmäßig und schnell vermehren und so nach spätestens 14 Tagen das erste kontrollierte Einsetzen der Tiere ermöglichen.

Ein unkontrolliertes „einfahren“ eines Aquariums kann bei ungünstigen nicht kontrollierten Umständen bis zu zwei Monaten andauern und zum Verlust an Tieren (und somit Ihrem Geld) führen!

 

Was ist ein Nitrit-Peak*?

Der Nitratwert (NO2) steigt in seiner Konzentration kontinuierlich an, bis er an einem Punkt angelangt ist, bei dem das optimale Verhältnis an Bakterienkulturen zum Nahrungsangebot erreicht ist. Ab diesem Zeitpunkt fällt der No2 Wert (oft rapide) ab.

 

Ist der No2-Wert nach einsetzen der ersten Tiere wiederholt gestiegen, kann das kontrollierte Wachstum der Bakterienkulturen mit BACTI-Vital zusätzlich angeregt werden und so zu einer Abnahme des NO2 Wertes führen. Eine weitere Zugabe von OHC-biostart ist nicht notwendig und auch nicht förderlich!

Mit einem wöchentlichen Abstand kann der Besatz nun nach und nach an den gewünschten Endbesatz herangeführt werden.

 

 1 VPE OHC-biostart bestehend aus: 10 Braunglasampullen mit je 1ml lebenden Bakterienkulturen

                                                                  10 Braunglasampullen mit je 2ml lebenden Bakterienkulturen

                                                                  10 Braunglasampullen mit je 5ml lebenden Bakterienkulturen

                                                                  10 Braunglasampullen mit je 10ml lebenden Bakterienkulturen

(Im Set enthalten sind die Ampullen mit Öffner, die Gebrauchsanweisung und die Umverpackung)

 

Starterset -S-, ist für Aquarien von 100 bis maximal 500 l Inhalt

geliefert werden 10 Braunglasampullen von je 1ml Inhalt und einem 50ml Feindosierer mit BACTI-Vital

 

Starterset -M-, ist für Aquarien von 500 bis maximal 1000 l Inhalt,

geliefert werden 10 Braunglasampullen von je 2ml Inhalt und einem 50ml Feindosierer mit BACTI-Vital

 

Starterset -L-, ist für Aquarien und Anlagen von 1000 bis maximal 5000l Inhalt, geliefert werden 10 Braunglasampullen von je 5ml Inhalt und zwei 50ml Feindosierer mit BACTI-Vital

 

Starterset -Xl-, ist für Anlagen ab 5- maximal 10.000l Inhalt, geliefert werden 10 Weißglasampullen OHC-biostart, mit je 10ml Inhalt und je 3 Feindosierer mit je 50ml BACTI-Vital

 

Die Impfung für gewerbliche Anlagen und Becken über 10 qm werden ausschließlich durch unser Personal durchgeführt!

 

Wir sind in der Lage Bakterienkulturen und das dazugehörige Futter für Anlagen über 10.000.000 Liter Wasservolumen zu liefern, das einbringen und impfen wird ab 10.000 Liter Kubatur ausschließlich durch uns vorgenommen! Auch die ca.8 wöchige Nachsorge, wird von uns überwacht.

 

Wichtige Hinweise:    

Nicht für Süßwasseraquarien geeignet, da die Bakterien nur im Salzwasser überlebensfähig sind!

Nicht in laufende Systeme einbringen!

 


reduziert Phosphat zuverlässig!

Hochaktives flüssiges Präparat das Phosphat im Meeresaquarium bindet und für den Abschäumer erfassbar macht.

Das Medium für den professionellen Anwender.

Phos-Bond Liquid "Professional" ist in der Lage Phosphat im Aquarium Wasser dauerhaft zu fällen bzw. "bindefähig" zu machen und  so für herkömmliche Filtermedien, wie zum Beispiel Eiweißabschäumer, fein Sandfilter oder dergleichen erfassbar zu machen. Phos-Bond Liquid wird aus unlöslichen Eisenverbindung hergestellt, die keinerlei giftigen Stoffe an das Wasser abgeben.

 

- Schwermetall frei

- Wirkung bereits nach 24 Stunden messbar

- absolut unschädlich für Tiere und Algen

- Nitrit und Nitrat frei

- als Kombinationspräparat mit Sili-Phos zur dauerhaften Phosphat

   Reduktion anwendbar

 

Phos-Bond Liquid gibt es in Gebinden von.

 

     0,5l / 1l / 5l / 10l / 20l / 60l Inhalt

 

Anwendung:

Phos-Bond Liquid, wird dem Abschäumer kontrolliert über eine Dosierpumpe zudosiert!

 


dichtet zuverlässig undichte Großaquarien ab!

Nachstehendes Produkt gehört zur "Professional Line" , die Anwendung erfolgt ausschließlich durch autorisierte Personen der p&d watersystems Manufaktur Germany.

Wasser tritt zwischen Silikon und Scheibe aus!
Wasser tritt zwischen Silikon und Scheibe aus!
Feuchtigkeit im Beton
Feuchtigkeit im Beton

LEAK-OFF

 

 Dichtet Scheiben in Großaquarien (Beton/ Glas oder Acryl) wieder ab!

 

Undichtigkeiten im Bereich von Sichtscheiben in Großaquarien können verschiedenste Ursachen haben. Prinzipiell gilt, das ein Aquariumsystem ein geschlossenes System darstellt. Oft kommt es durch Materialermüdung oder durch Materialschwund zu Haarrissbildungen und Wasser tritt aus. Diese Wasserdurchsickerungen nehmen im Laufe der Zeit immer mehr zu, so dass zur Abhilfe nur sehr kostenintensive Sanierungs- und Reparaturmaßnahmen ergriffen werden müssen.

 

LEAK-OFF sorgt hier für eine kostengünstige Alternative!

 

Produkteigenschaften:

- für Wirbellose und Fische gut verträglich

- unproblematisch, schnell und sicher in der Anwendung

- ohne Silikon Verbindungen

- kostengünstige Alternative zur aufwendigen Sanierung
- sehr gut dichtend zwischen Glas, Acryl, Edelstahl, Titan, GfK und Beton
- schnell aushärtender Dichtstoff
- hohe Chemikalienbeständigkeit

- toxikologisch unbedenklich

- keine AOX-Bestandteile, keine Bleiverbindungen, keine Quecksilber Verbindungen,

  keine Chromverbindungen und dadurch Lebensmittel echt

 

Hinweise:

LEAK-OFF Dichtmittel, ist grundsätzlich gebrauchsfertig und kann ohne Vorarbeiten der abzudichtenden Stellen durch zusetzen des Dichtmittels in das Kreislaufsystem zugesetzt werden. Achtung: trübt das Aquariumwasser stark weiß, evtl. Denitrifikationsanlagen sind aus dem Betrieb zu nehmen (mögliche Ausflockungen).

 

Einsatzbereich von LEAK-OFF
Zum Abdichten von Undichtigkeiten nur für Seewasseraquarien.

Produkteigenschaften von LEAK-OFF
Das Produkt kann je nach Einsatzzweck und Wassertemperatur in trockener oder in flüssiger Form verarbeitet werden. LEAK-OFF weist eine sehr gute Dichtfähigkeit bereits nach den ersten 12h der ersten Anwendung auf. Nach dem diffundieren der Bindemittel härtet der Dichtstoff bis 24h nach, eventuell sind mehrere Anwendungen notwendig. Die Verarbeitungstemperatur sollte zwischen +12°C und 33°C liegen, bei zu niedrigeren Temperaturen erfolgt nur eine allmähliche Nachhärtung. Nur anzuwenden bei einer Salinität von 1,014 bis 1,033!

 

Die Anwendung wird ausschließlich durch uns ausgeführt und überwacht!

 


Hart wie stein...

CORAL-KITT 3K   ist ein spezial Korallenkleber für das Meer, er wurde ursprünglich für Korallenfarmen entwickelt. 

Nachstehendes Produkt gehört zur "Professional Line" , die Abgabe erfolgt ausschließlich an sachkundige Personen!

CORAL CARE
CORAL CARE

 

CORAL-KITT 3K 

 

...ist ein 3 komponentiger Korallenzement auf Calzium Anhydrith-Basis (ähnlich wie er in der Kieferorthopädie zum Einsatz kommt) für kleine und große Riff Aufbauten.

 

Unser Korallenzement eignet sich hervorragend um Korallenableger,Korallen, kalkhaltige Steine und Felsen mit festem Substratgrund in Aquarien oder der freien Natur (siehe unser Riffschutzprogramm) selbst an problematischen Stellen dauerhaft zu fixieren.

Die im Komponent "blue" enthaltenen Mineralien und Enzyme fördern zudem erheblich das Anwachsen von Kalkalgen.

Ein mit CORAL-KITT 3K behandeltes totes Stück Koralle wird 4 mal schneller von Sekundärsiedlern (z.B. Xeniidae, Alcyoniidae, Nephteidae und Nidaliidae, sowie diverse Kalkalgen) bewachsen als ein unbehandeltes Stück (Natur und Aquareinversuche liegen vor).

 

- für Wirbellose und Fische zu 100% verträglich

- unproblematisch, schnell und sicher in der Anwendung

- ohne Silikon Verbindungen

- hohe Chemikalienbeständigkeit

- toxikologisch unbedenklich

- keine AOX-Bestandteile, keine Bleiverbindungen, keine Quecksilber Verbindungen,

  keine Chromverbindungen und dadurch Lebensmittel echt

 

Anwendung und Verarbeitung:

 

1. Die Kontakt- bzw. Klebenstelle vor Anwendung mit geeigneten Reinigungsmitteln (z.B. Zahnbürste, Bürste oder Schleifklotz) von eventuellem Bewuchs und auch von Kalkalgen befreien.

 

2. Die beiden Komponenten CORAL-Kitt  „(blue und orange) sind mit Wasser an zu rühren und gut durch zu mischen, so dass eine zähe Brei-artige Konsistenz entsteht.

Achtung: falsches nicht homogenes anmischen führt zu einem eventuellem Bindeverlust!

 

3. Jetzt die weiße Härterflüssigkeit den beiden Mischungen (blue und orange) zugeben. Hierbei ist darauf zu achten, dass ein mehr an Härter zu einem schnelleren Abbinden führt.

 

4. Die so angemischten Bindemittel sind jeweils im Verhältnis 1:2 (blue - orange) zu einer mehr oder weniger großen kugeligen Form (je nach Größe der zu verarbeitenden Korallen) zu  kneten und an das Substrat der Koralle zu drücken.

 

5. Die Koralle mit dem Kleber nun an die gereinigte Stelle des Bodensubstrates (Riff) drücken und fixieren. Mit den Fingern oder einem Spatel leicht die überhängenden Kontaktflächen (Zement und Substrat) natürlich gestallten.

 

6. Die Koralle ist jetzt nur leicht fixiert, bitte solange der Kleber nicht voll angezogen hat die Koralle keinesfalls bewegen- mögliche Sollbruchstelle, je nach verwendetem Härter ca. 1-15 Minuten. Fertig... nun kann die Koralle wachsen!

 

Achtung: die wie vor beschrieben verklebte Koralle ist Hart-zementiert, das heißt sie ist nur mit geeignetem Werkzeug (Hammer und Meißel) wieder von der Verbindungsstelle zu trennen!

 

CORAL-KITT 3T kann schwere Augenreizungen verursachen, daher ist Schutzkleidung (Gesicht, Hände und Augen) vorgeschrieben, Kennzeichnung nach EU-Verordnung 1272/2008(6HS-CLP).

 

Angerührt ist er begrenzte Zeit auch Unterwasser (blue-orange voneinander getrennt) zu verarbeiten!

 

Gebinde Größen nach Bedarf (1000g bis 1Tonne)!

 

 

 


essentielle Spurenelemente für Octopoden

Sepia pharaonensis im Aquarium
Sepia pharaonensis im Aquarium

Hämostin

 

Elementare Spurenelemente Versorgung speziell für Oktopoden

 

Spurenelemente sind chemische Elemente, die einen Anteil von weniger als 0,01% an der Gesamtkörpermasse haben.

 



Spurenelemente sind biologisch essentiell, wenn

  1. sie in allen Geweben regelmäßig nachgewiesen werden können,
  2. bei Entzug Spezies übergreifend ähnliche, Elemente spezifische Mangelerscheinungen auftreten,
  3. Veränderungen ihrer Eigenschaften im Organismus auf einen definierten biochemischen Defekt zurückgeführt werden können und
  4. Mangel Symptome durch Zufuhr des Spurenelements verhindert oder beseitigt werden können.

Hämostin beugt Letargie und Hinfälligkeit aufgrund Mangelerscheinungen effizient vor und verlängert den Lebenszyklus erheblich.

 

 

Hämostin enthält und wirkt unter anderem:

 

- kupferhaltige Proteine (Hämocyanine)

- Aminosäurekomplexe zur Unterstützung der Kohlenstoff-Heterotrophie

- unterstützt die Freisetzung von Fibrinopeptide

- wirkt positiv auf die Aggregation der Monomere

- unterstützt die Lateralassoziation der Protofibrillen

 

Verpackung in Glasflaschen von:

100 - 1000ml

 


(DIC = dissolved inorganic carbon) ist ein komplexes Wirkstoffsystem speziell zur Stärkung der Fähigkeit vieler mariner Organismen zur biogenen Kalkbildung.

 

DIC retarder

 

 

 

 

 

 

 

- Sie wundern sich warum Ihre Schwämme zunehmend ausbleichen?

- Garnelen bei der Häutung Extremitäten verlieren oder gar eine Knötchenbildung auftritt?

- Ihre Riesenmuscheln verlieren die Farbe und wachsen nicht mehr?

- Anemonen werden immer kleiner ?

- Korallenkolonien (z.B. stollonenartige) leben zurückgezogen in ihren Mänteln?

- Lederkorallenartige nehmen eine lang gestreckte Polypengestalt an?

 

Wir haben die Antwort!

 

DIC retarder (DIC = dissolved inorganic carbon) ist ein komplexes Wirkstoff System speziell zur Stärkung der Fähigkeit vieler mariner Organismen zur biogenen Kalkbildung.

 

Unverzichtbar für:

 

Weichkorallen (Alcyonacea)

 

Schwämme (Porifera )

 

Krebstiere (Crustacea)

  

Unter Aquariumbedingungen ist die Reaktion des Kohlendioxids im Meerwasser oft sehr schwankend. Aufgrund dieser Tatsache wird oft die Fähigkeit eingeschränkt oder geht gar verloren, dass Organismen zur biogenen Kalkbildung (grundlegender Bestandteil kalkhaltiger Skelette) fähig sind. Grundsätzlich bestimmt das so genannte Kalk-Kohlensäure-Gleichgewicht den Gehalt freier Protonen im Meerwasser und damit auch den pH-Wert. Eine unbemerkte Übersäuerung kann langfristig sogar zur Auflösung bereits bestehender Kalkschalen, Skelette und anderer Strukturen führen.

DIC retarder sind ein komplexes Mikro- Wirkstoffsystem aus wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, sowie einem Plus an Carotinoiden zur Farbstabilisierung.

Bedarfsgerecht dosierbare biologisch voll abbaubare Kapseln zur sinnvollen täglichen Anwendung.

 

Dosierung (Kapsel/n pro Woche):

kleinere Aquarien bis 500L bis1000L bis 2000L bis 5000L

  gut/normal besetzt       1             2               4               7 

  stark besetzt                 2             4               8             16 

 

Verpackungsgrößen /Verkaufspreis:

  34 Kapseln im    50ml Weithalsglas          39,98 

  68 Kapseln im  100ml Weithalsglas          67,98

136 Kapseln im  250ml Weithalsglas  122,49

 

90 Kapseln im versiegeltem PTE Weithalsbehälter

 

Nebenwirkungen:

Keine, voll verträglich für Fische, empfindlichste Wirbellose und Bakterien!

 

7Inhaltsstoffe:

Calciumcarbonat; Saccharose; Magnesiumoxid; Füllstoff Cellulose; Vitamin C; Trennmittel Talkun; Siliciumdioxid und Fettsäuren; Stabilisatoren vernetzte Natriumcarboxymethylcellulose und Gummi arabicum; Vitamin E; Nicotinamid; Überzugsmittel :Schellack; Carnaubawachs und Bienenwachs, weiß und gelb; Calcium-D-pantothenat; Eisenfumarat; lycopinhaltiger Tomatenextrakt; Zinkoxid; Vitamin B6; Vitamin B1; luteinhaltiger Extrakt aus Tagetes erecta; Vitamin B2; Mangansulfat; Glucose; Farbstoffe Beta-Karotin, Eisenoxide und Eisenhydroxide; Vitamin A; Folsäure; Vitamin K; Chrom-(III)-chlorid; Kaliumiodid; Biotin; Natriumselenat; Natriummolybdat; Vitamin D; Vitamin B12.; Organischer Schwefel ( MSM = Methylsulfonylmethan)

 

Besonderes:

DIC retarder hat Lieferzeiten von durchschnittlich zehn Werktagen!


Unsere O3F Formel beugt degenerations Erscheinungen bei Knochenfischen vor!

vermeindliche Lochkrankheit
vermeindliche Lochkrankheit

O3F Linolsäure RETARDER

 

Bei der Haltung von Meerwasser Aquarienfischen ist der Bedarf an mineralischen und vitaminreichen Nährmitteln sehr hoch.

In natürlichen Gewässern wird der Bedarf durch die natürliche Nahrung voll gedeckt. Werden dagegen Fische in Aquarien gehalten, müssen bzw. sollen die angebotenen Futtermittel eine „naturidentische“ Versorgung erfüllen.

Bei zu geringem Gehalt oder gänzlichem Fehlen von Vitaminen und Spurenelementen treten Mangelerscheinungen in Form von Störungen des Wachstums, Atrophie der Muskeln oder Nervenstörungen, oder gar degenerative Erscheinungen (z.B. Löcher im Kopfbereich oder Krüppelwuchs) auf.

Vitamine und Minerale sind bekannt als essentielle Nährstoffe, ein Mangel kann Krankheiten auslösen. Omega-3 sind essentielle Fettsäuren und genauso lebenswichtig für den Organismus wie Vitamine, Untersuchungen zeigen jedoch einen Mangel in der Ernährung auf.

Essentiell bedeutet wesentlich oder lebensnotwendig. Solche Nährstoffe kann ein Organismus selbst nicht herstellen. Er ist darauf angewiesen diese Nährstoffe durch die Nahrung zu erhalten.

Eicosanoide sind Hormon ähnliche Stoffe, die ein Organismus aus folgenden Omega-Fettsäuren herstellt: di-homo-gamma-Linolensäure (C20:3), Arachidonsäure (C20:4) und Eicosapentaensäure (C20:3). Diese Ausgangssubstanzen sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren mit einer Kettenlänge von 20 Kohlenstoffatomen. Sie haben ihren Namen von der griechischen Zahl 20 = eikos.

 

Die etwa 20 verschiedenen Eicosanoide werden überall im Organismus gebildet. Die Menge der vom Tierkörper hergestellten Eicosanoide hängt von der Enzymaustattung der Gewebe und hauptsächlich vom Angebot der Ausgangssubstanzen - der Omega-Fettsäuren - und dem Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3 ab.

 

Das Angebot an Omega-Fettsäuren beeinflusst so die Herstellung der Eicosanoide: Prostaglandine, Prostazykline, Thromboxane und Leukotriene. Deren Lebenszeit ist von kurzer Dauer. Die meisten verschwinden innerhalb weniger Minuten nach ihrer Bildung. Trotzdem haben sie wichtige, vielfältige physiologische Funktionen und wirken vereinfacht gesagt “gefäßverengend” oder “gefäßerweiternd”.

 

Omega-Fettsäuren beeinflussen:

Zellschicht an der Innenfläche der Blut- und Lymphgefässe

Funktion der großen weißen Blutkörperchen

Funktion der Blutplättchen

Blutgerinnung

Entzündungs- und Immunreaktionen

Funktion der glatten Muskeln

Entspannung und Kontraktion der Darmwandmuskulatur

 

Der Bedarf an Omega-6 Fettsäuren ist durch die normale Ernährung gedeckt, von den Omega-3 Fettsäuren wird jedoch zuwenig eingenommen.

O3F RETARDER beugt diesen Mangelerscheinungen vor, die nutritionelle bzw. ernährungsphysiologische Menge wird ausgeglichen und hat einen positiven Einfluss auf die Neubildung von defektem Zellgewebe.

Für kleine Aquarien mit kleinen Fischen bis 5000l ist die Zugabe der Retarder Kapsel direkt ins Wasser möglich. Bei Großfischen erfolgt die Kapsel mit der Verabreichung der Nahrung.

 

Die Dosierung wird gemäß Ihrem Besatz bedarfsdeckend berechnet.

 


Wirkt zuverlässig gegen Ektoparasiten

EKTOSIT „Professional Line“

Ist ein Breitband Präparat und wirkt zuverlässig und schnell gegen eine Vielzahl von Ektoparsiten wie zum Beispiel  Cryptocaryon irritans und Piscinoodinium.

 

Bitte unbedingt beachten:


EKTOSIT
enthält u. a. Kupfer-Ionen die für Wirbellose Tiere aller Arten tödlich sein    können, das Präparat empfiehlt sich in der Anwendung nur für Knochenfische, welche nicht der Speisetier Gewinnung dienen!

 

Dosierung:

Am 1. Tag der Behandlung auf je 100 Liter Aquarienwasser 20 ml EKTOSIT

Am 2. bis 7. Tag der Behandlung auf je 100 Liter Aquarienwasser 10 ml EKTOSIT

Die Wasserparameter sind stets zu kontrollieren und bei NO2 Werten über 5mgl ist gegebenenfalls ein Wasserwechsel vor zu nehmen. Zusätzliche Belüftung unterstützt die Behandlung. Anwendbar im Temperaturbereich von 4 - 28° Celsius.

Bei nur geringer Abschwächung der Symptome die Behandlung erneut beginnen.

 

 WICHTIG! Gebrauchsanleitung beachten

 

mögliche Symtome;

-graugelber bzw. braungelber Belag auf Haut und Flossen

-gerade noch sichtbare Pünktchen auf Haut und Flossen

-Fische sondern verstärkt Schleim ab

-Schleimhaut löst sich ab

-der Kopf und Rückenwird wird dunkler

 

mögliche Verhaltensmuster:

Fische scheuern sich

Fische klemmen die Flossen

Fische werden lethargisch und verstecken sich

Fische sinken apathisch auf den Boden

Fische atmen heftig

Fische schnappen an der Oberfläche nach Luft

Fische stehen in der Ausströmöffnung des Filters

Fische werden appetitlos

Fische magern ab

 

 Die Cryptocarion-Erreger, sind im Gegensatz zu Oodinium latent im Becken vorhanden, und können z. B. bei

Stress oder schlechtem Immunsystem, oder auch bei vorrausgehenden Erkrankungen, ausbrechen können.
Cryptocarion irritans ist ein sogenannter “Schwächeparasit”, welcher auf Fischen unerkannt lange latent parasitieren kann, und keine Schäden anrichtet. Wird dann der Wirt ( Fisch) im Aquarium über irgendwelche Einflussfaktoren geschwächt (siehe nachfolgend Einflussfaktoren), dann kann sich der Parasit auch extrem stark vermehren, und über Schwärmer formen auch auf andere Fische übergreifen.

 

Einflussfaktoren können sein:
* Veränderungen der Umweltparameter ( Dichte, Temperatur, pH, etc.)
* Stress mit Mitbewohnern
* Infektionen mit anderen Erregern, z. B. über kontaminiertes Frostfutter

 

EKTOSIT gibt es in Gebinden von 100 ml bis 60 Liter

 


REPELLER24- Inverts & REPELLER24-Fish

 

- antibiotisch

- Streß reduzierend

- hervorragend verträglich

- biologisches Sedativum

- auch speziell für Wirbel- und Wirbellose

 

REPELLER24 sind schonende Sedierungsmittel, jeweils für Fische (auch für Knorpelfische geeignet) und Wirbellose Tiere. 

REPELLER24 wurde ursprünglich für Tiertransporte von empfindlichsten marinen Wassertieren z.B. Thune, Makrelen, Ährenfische, Haie und Rochen usw. entwickelt. Durch die immer längeren Transportzeiten wurde daraufhin auch ein wirkungsvolles Präparat für Wirbellose produziert. REPELLER24- Inverts, erziehlt beste Ergebnisse beim Transport von Korallen, Krebstieren und Mollusken. Mit seinen zu 99% biologischen Wirkstoffen beugt es der Sekretion (Schleimbildung) vor und wirkt bei Invertebraten (Wirbellose) sehr positiv auf das Granulationsgewebe. Die darin enthaltenen Benzodiazepine entfalten ihre Wirkung besonders auf den GABA-A-Rezeptor und verstärken so die beruhigenden, dämpfenden Effekte des Neurotransmitters GABA im Gehirn. (Top effekte bei Garnelen).  

REPELLER24 und REPELLER24- Inverts dämpft zudem die Funktionen des zentralen Nervensystems und enthält antibiotische Wirkstoffe. Daher wirken beide  REPELLER24 auch keimreduzierend und vor allem zusätzlich wundheilend.

 

 REPELLER24-Fish unterscheidet sich erheblich von REPELLER24- Inverts, er ist ein echter Tranquilizer mit einem leichten Analgetikum ohne Sinnesverlust. Aufgrund seiner Zusammensetzung und Dosierung, ist er toxisch für Wirbellose und darf auch nicht bei Tieren angewendet werden, die der Speisegewinnung dienen.

 

Die Wirkungsweise von beiden REPELLER24 Varianten, verläuft in vier bzw. fünf ineinander übergreifende Phasen:

 

1. Sedierungsphase (Beruhigungsphase)

Die vitalen Funktionen der Fische werden durch ein leichtes Sedativum gedämpft (ohne das Bewusstsein, die sensorische Wahrnehmung und andere wichtige Funktionen des Zentralnervensystems zu beeinflussen).

 

 2. Analgetischephase (antientzündliche Phase)

Die Analgetischephase wirkt unterstützend zur Sedierung und unterdrückt die Schmerzempfindung der Tiere und ist dazu entzündungshemmend (antiphlogistisch).

 

 3. Die Exsudative oder Reinigungsphase

Aktivierung des Gerinnungs- und Immunsystems zur Säuberung der Wunde von Stoffwechselabfallprodukten und Bakterien (nur bei REPELLER24-Fish).

 

4. Granulationsphase

Wirkt positiv auf die Neubildung eines zell- und gefäßreichen Bindegewebes (Granulationsgewebe).

 

 5. Epithelisierungsphase

Eventuelle Wunden ziehen sich zusammen (Wundkontraktion), die Wundsekretion nimmt ab und die Überhäutung der Wunde durch horizontales Wandern der Epithelzellen wird unterstützt.

 

Hinweise: Mindesthaltbarkeit 12 Monate (siehe Flaschenboden) und vor Gebrauch gut schütteln!

 

Dosierung und Anwendung:

REPELLER24 , ein Tropfen auf je 5l Transportwasser.

Nicht für Hälterungsanlagen mit biologischer Filterung geeignet! 


Produkte der Professional-Line 

Gefahrenbezeichnung C - Ätzend

 

  • R35 - Verursacht schwere Verätzungen: Beim Aufbringen auf die gesunde Haut wird das Hautgewebe nach einer Einwirkszeit von höchstens 3 Minuten in seiner gesamten Dicke zerstört.

 

  • R34 - Verursacht Verätzungen: Beim Aufbringen auf die gesunde Haut wird das Hautgewebe nach einer Einwirkszeit von 4 Stunden in seiner gesamten Dicke zerstört.

 

  • R34 - Verursacht Verätzungen: Organische Peroxide

 

Achtung:

Schutzkleidung für Gesicht, Hände und Augen ist zwingend vorgeschrieben, Kennzeichnung nach EU-Verordnung 1272/2008(6HS-CLP)

 

 ------------------------------------------------------------------------------

 MASTER-BLEACH

 

Zum bleichen von Knochenpräparation von konventioneller und enzymatische Präparation.

 

Es entfällt praktisch jede mechanische Einwirkung auf die Präparate und es können sämtliche vorhandene Knochenstrukturen wie z.B. arthrotische Verwachsungen an der Wirbelsäule, aber auch kleinste Verknöcherungen gut sichtbar werden.

 

- Hohe Bleichkraft 

- Einfache in der Anwendung

 

Enthält Papain und Wasserstoffperoxid 39% (H2O2)

 

Geliefert wird in Gebinden ab 1000ml - 60 Liter mit Schutzhandschuhen und Schutzbrille und

Endverbraucher Erklärung

 

EU-Gefahrstoffkennzeichnung aus EU-Verordnung (EG) 1272/2008 (CLP)

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

BIO-clean...

der vollbiologische Kraftreiniger für den professionellen Aquaristen,

tötet zuverlässig Bakterien und ungewünschte Wirbellose ab.

 

Ein flüssiges Reinigungsmittel, speziell zur schnellen und effektiven Reinigung von Verkaufs, Zucht und Schauanlagen.

 

- entfernt zuverlässig Kalk, Zement- und Gipsschleier

- geeignet für Glas, GFK, Beton, PP, PE, PPE, Ayrcl

- umweltverträglich, da 100% biologisch voll abbaubar

- tötet Bakterien, Schwämme und Glasrosen ab

 

Gebindegrößen nach Bedarf

 

Achtung:

kann schwere Augenreizungen verursachen, daher ist Schutzkleidung (Gesicht, Hände und Augen) vorgeschrieben, Kennzeichnung nach EU-Verordnung 1272/2008(6HS-CLP)

 

BIO-clean... 

Flüssig (kommt als 60% Stammlösung) in:

 

                                        1000ml HPTE-Flasche                             

                                        5000ml HPTE-Flasche                            

                                      10000ml HPTE-Kanister                          

                                      20000ml HPTE-Kanister                        

 

---------------------------------------------------------------------------- 

 

PH-minus... senkt zuverlässig den PH-Wert

Flüssig als Konzentrat

                    

                                       1000ml HPPTE-Flasche                            

                                       5000ml HPPTE-Kanister                        

                                     10000ml HPPTE-Kanister                         

 

                                                 20000ml HPPTE-Kanister    

Achtung:

kann schwere Augenreizungen verursachen, daher ist Schutzkleidung (Gesicht, Hände und Augen) vorgeschrieben, Kennzeichnung nach EU-Verordnung 1272/2008(6HS-CLP)

 

                  

--------------------------------------------------------------------------- 

Bio-Calzit

Reaktionssubstrat für Kalkreaktoren (ungelöscht hochaktiv)

 

- reines Naturprodukt

- hochporöse Oberfläche, dadurch höchste Löslichkeit

- 100% frei von Nitrit- u. Nitrat

- 100% frei von Schadstoffen

- 100% abbaubar

- frei von Emissionen

  

Unser Filtermaterial hat beste medizinische Laborqualität und besteht zu 99,9% aus reinen Calciumcarbonat (CaCO3), ferner ist es absolut frei von Nitrit, Nitrat, Phosphat und Metallverbindungen!

Bio-Calzit ist vorgewaschen und kann ohne weiteres spülen verwendet werden (der Restabrieb welcher immer durch Reibungen bei Transport etc. entsteht ist absolut unbedenklich)

 
Körnung ca. 4 - 6mm.

 Gebinde:   

 250ml (Füllgewicht 325g)                      

 500ml (Füllgewicht 500g)                  

 1000ml (Füllgewicht 1400g)              

 10kg im Eimer                             

 20kg im Eimer                                

  

Achtung:

kann schwere Augenreizungen verursachen, daher ist Schutzkleidung (Gesicht, Hände und Augen) vorgeschrieben, Kennzeichnung nach EU-Verordnung 1272/2008(6HS-CLP)

------------------------------------------------------------------------------

 

Lift up, der KH Stabilisator für professionelle Korallenriffaquarien

(sofort Wirkung)

 

- reguliert Schwankungen im pH-Wert zuverlässig und schnell

- einfach in der Anwendung

- Liquid

- pharmazeutisch rein

- Schwermetallfrei

  

Achtung:

kann schwere Augenreizungen verursachen, daher ist Schutzkleidung (Gesicht, Hände und Augen) vorgeschrieben, Kennzeichnung nach EU-Verordnung 1272/2008(6HS-CLP)

 

---------------------------------------------------------------------------

 

CYANO- EX professional

ist ein Wasseraufbereitungsmittel zur Bekämpfung von Cyano- Bakterien.

 

allgemeine BESCHREIBUNG des Wirkstoffkomplexes siehe Wasseraufbereitungsmittel (CYANO-EX)

 

CYANO- EX Professional enthällthochwirksame, Wirkstoffe der die molekulare Zellstruktur der einzelnen Bakterien dauerhaft zerstört.

 

Und so funktioniert CYANO- EX Professional

Der Wirkstoffkomplex ist in 3 Phasen aufgeteilt:

1. die Bakterien nehmen das Präparat als vermeindliche Nahrung auf

2. der Wirkstoff Caulerpin (gewonnen aus Caulerpa taxifolia Algen) schwächt die Zellstruktur 

3. die Wirkstoffkombination aus Peptiden und Polytheonamiden gewonnen aus Meeresschwämmen (Argentum    

   nitricum und Theonella swinhoei) bringt die geschwächten Cyano-Bakterien zum platzen.

 

Bei falscher Dosierung können auch Zellverbindungen von Wirbellosen Schaden nehmen, daher unbedingt die Gebrauchsanleitung beachten.

Dosierung:

Der Wirkstoff kommt als 2 Komponentpräparat (1. Wirkstoff  "grün" / 2. Wirkstoff "rotbraun"),

die erste Lösung ist dem Becken nach Beendigung der Beuleuchtungsphase zugeführt.  Die zweite am nächsten Morgen nach Beginn der Beuleuchtungspahse.

Dannach sollten sich die Bakterien langsam auflösen. Die abgestorbenen Kulturen sind ab besten durch kontrolliertes absaugen aus dem Becken zu entfernen.

 

Wichtige Hinweise: (nach R34 toxisch - Verursacht Verätzungen: Organische Peroxide - von Kindern verhalten)

 

- Mindesthaltbarkeit 12 Monate

- Vor Gebrauch gut schütteln

- Unbedingt Gebrauchs Anleitung beachten und Dunkel lagern

- Sämtliche auf Kohle basierende Filtermedien aus dem System nehmen

- Denitrifikationsfilter aus dem System nehmen

- Eiweißabschäumer und Flotationsreaktoren im Betrieb lassen und evtl. den Filter gut belüften

- Nicht in Anlagen benützen die der Speisetiergewinnung dienen

 

Wirkstoffe:

Dextrose, Caulerpin, Polytheonamide, Peptide, Polyvidon 

 

Dosierung und Anwendung:

 

CYANO- EX  Professional kann grundsätzlich bei Fisch und Wirbellosen Aquarien eingesetzt werden.

 

HINWEIS:

Dieses Präparat, darf nur von uns, durch uns autorisiertes Personal und von Tierärzten verabreicht werden. Bei unsachgemäßer Anwendung übernehmen wir keinerlei Haftung!

 

Verpackungsgrößen :

CYANO- EX professional

In    50ml /   100ml Blauglas mit Pipette                         für Becken von          200l -           400l   

In  500ml / 1000ml Braunglas mit Dosierer                    für Becken von        2.000l -      40.000l

In 2500ml / 5000ml / 10000ml / 20000ml Kanister         für Becken von 100.000l - 1.000.000l